Urabstimmung im Sozial- und Erziehungsdienst: 57,2 Prozent für Tarifergebnis

In der Urabstimmung zum Tarifergebnis vom 30. September 2015 haben sich 57,2 Prozent der ver.di-Mitglieder für die Annahme ausgesprochen. „Damit wird ein erster Schritt in Richtung Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe erzielt, und die Entgelte werden rückwirkend zum 1. Juli 2015 angehoben“, sagte Wolfgang Pieper, ver.di-Bundesvorstandsmitglied. Weiter:

Ein Gedanke zu „Urabstimmung im Sozial- und Erziehungsdienst: 57,2 Prozent für Tarifergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.