Landesweite Warnstreiks am 26. und 27. April

Tarifrunde Öffentlicher Dienst

Demonstrationen und Kundgebungen in Bielefeld, Düsseldorf, Bochum (26.04.) sowie Dortmund und Köln (27.04.)

Im Vorfeld der dritten Tarifverhandlungsrunde für die rund 2,14 Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen, am 28./29. April in Potsdam, erhöht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in NRW den Druck auf die Arbeitgeber. Weiter:

Am 27. April Streikschwerpunkt Flughäfen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft Beschäftigte an Flughäfen zu Streiks auf, um den Druck auf die Arbeitgeber in der laufenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen zu erhöhen. Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.