Kommt am 14. September zur bundesweiten Demonstration nach Bochum!

Wir sagen: Es reicht und wir müssen gegen diese Politik protestieren!

In den letzten Jahren haben die Regierenden mit Steuersenkungen und Bankenrettung massiv von unten nach oben umverteilt. Es darf nicht dabei bleiben, dass die Reichen immer reicher und die Armen immer mehr werden!

Es ist nicht gerecht, dass 1 Prozent der Vermögenden in unserem Land mehr als ein Drittel des Reichtums besitzen und sich ihrer Verantwortung für das Gemeinwohl entziehen. Fast jede und jeder Fünfte in unserer Region ist arm oder von Armut bedroht. Tausende sind erwerbslos oder arbeiten für Niedriglohn, der zum Leben nicht reicht. Unsere Städte leiden unter finanziellem Notstand. Sie können ihre Aufgaben zur Sicherung ausreichender und sicherer Lebensbedingungen nicht gewährleisten. Grund dafür sind die unzureichenden Einnahmen.

Wenn nur noch der Rotstift regiert und die Politik kaum noch etwas gestalten kann, ist die Demokratie bedroht.

Aus unserem Bezirk  fahren wir gemeinsam mit dem Bus von Mönchengladbach über Krefeld und Moers nach Bochum.

Hier die Abfahrtzeiten von:

Mönchengladbach:         Sammeln 7:45 Uhr           Abfahrt 8:00 Uhr (DGB Haus)

Krefeld:                           Sammeln: 8:30 Uhr          Abfahrt 8:45 Uhr (Fabrik Heeder)

Moers:                            Sammeln : 9:15 Uhr          Abfahrt 9:30 Uhr (Rathausplatz)

Gemeinsame Rückfahrt aus Bochum: gegen 15:30 – 16:00 Uhr.

Bitte mailt die  verbindliche Zusagen an andrea.hermsen@verdi.de, damit wir garantieren können, dass wir genug Plätze im Bus haben.

Weitere Informationen zu Inhalten und Abläufen siehe unser Link dazu auf unserer ersten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.