Drekopf: „Gewerkschaftshasser und Betriebsrätefresser“

Wie der Drekopf-Konzern mit der gesetzlichen Mitbestimmung umgeht

Heuern und feuern, Niedriglöhne, Arbeitszeitvergehen und Verstöße gegen das Abfallrecht gehören seit langem zum gewohnten Umgang des Managements im Drekopf-Konzern mit Hauptsitz in Mönchengladbach. Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.