Frank Bsirske bei der didacta

Anfang Februar berichtete die Presse in Wuppertal, dass in einer neuen Kindertageseinrichtung nicht alle Gruppen eröffnet werden können, weil nicht genügend Erzieher/innen zu finden sind. Hohe Belastungen erschweren gute Bildungsqualität und schrecken den Berufsnachwuchs ebenso ab, wie die unzureichende Bezahlung und befristete Arbeitsverträge. Frank Bsirske wird auf der Fachmesse in Köln unter dem Titel „Für unsere Zukunft nur das Beste, oder …?“ reden und anschließend für ein Pressegespräch zur Verfügung stehen. Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.