DAK-Gesundheit: Umbau nur mit den Beschäftigten – „Fakten auf den Tisch“

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat den Vorstand der Krankenkasse DAK-Gesundheit aufgefordert, sich beim offensichtlich anstehenden Umbau der Kasse an bestehende Tarifverträge zu halten und Drohungen an die Adresse der Beschäftigten zu unterlassen: Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.