ver.di fordert 1 Euro mehr pro Stunde im Einzelhandel

Tarifrunde Einzelhandel NRW

100 Euro mehr für Azubis und die Allgemeinverbindlichkeit der Tarifververträge!

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat am heutigen Donnerstag (9. März 2017) in Düsseldorf ihre Forderungen für die diesjährige Tarifrunde für die Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Einzelhandel beschlossen. Weiter:

Ausbildungsreport Handel 2015/16

Die Ausbildungsbedingungen im Handel lassen vielfach zu wünschen übrig.

zum Rund 160.000 junge Menschen ergreifen eine Ausbildung im Handel. Doch vielfach werden die Erwartungen an eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung nicht erfüllt, zeigt der Ausbildungsreport Handel 2015/2016, den die ver.di zusammen mit dem DGB zum dritten Mal vorlegt. Weiter:

real,- vernichtet Hunderte von Arbeitsplätzen in der Verwaltung u.a. in Mönchengladbach

Real Supermarkt

  • Abbau von bis zu 500 Vollzeitstellen im Verwaltungsbereich
  • Kollegen/-innen wurden am Freitag informiert
  • Zentralisierung der Verwaltung in Düsseldorf

Die Geschäftsführung von real,- hat am Freitag (16.12.2016) den Kollegen/-innen in Mönchengladbach und Düsseldorf mitgeteilt, wie der im Oktober angekündigte Stellenabbau ablaufen soll. Weitere Infos vom WDR: