Telekom: Lebensarbeitszeitkonten kommen wie geplant zum 1.1.2016 – Fristen beachten

Im März 2015 einigten sich ver.di und Telekom auf Eckpunkte zur Einführung von Lebensarbeitszeitkonten als auch verbindliche Regelungen eines Tarifvertrages Belastungsschutz. Seit dem verhandeln die Tarifvertragsparteien die tariflichen Detailregelungen. Nun rückt das geplante Einführungsdatum zum 01.01.2016 näher. Weiter:

T-Mobile US: ver.di bringt Bundestagspetition wegen gewerkschaftsfeindlicher Aktivitäten ein

Mit der Unterstützung von fast 45.000 Unterzeichnern hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) eine Bundestagspetition eingebracht, in der die Bundesregierung aufgefordert wird, ihrer Verantwortung bei der Deutschen Telekom gerecht zu werden und für eine Ende der gewerkschaftsfeindlichen Aktivitäten bei T-Mobile US zu sorgen. Weiter:

Die Telekom stellt dem Technischen Service die Stühle vor die Tür

Zahlreiche Protestaktion gegen den Standortkahlschlag in der Deutschen Telekom Technischer Service GmbH (DTTS) fanden bisher in NRW einschließlich in Mönchengladbach statt. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Landesfachbereiches    Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung NRW:

Einladung: Psychische Belastung, Burnout und neue Managementmethoden

An alle interessierten Beschäftigten im Telekommunikations- und IT-Bereich
Aus einer von uns im März 2015 durchgeführten Umfrage hat sich ergeben, dass die meisten Beschäftigten am Thema  „Handlungsmöglichkeiten bei Stress am Arbeitsplatz“ interessiert sind. Deswegen laden wir Euch hiermit herzlich zu einer Infoveranstaltung ein: Donnerstag, den 02.07.2015 um 17:30 Uhr im DGB-Haus, Mönchengladbach. Weiter: