Betriebliche Altersversorgung als ergänzende Alterssicherung stärken – aber nicht zulasten der Gesetzlichen Rentenversicherung und des allgemeinen Rentenniveaus

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) warnt vor den Plänen der Bundesregierung, die sozialversicherungsfreie Entgeltumwandlung im Zuge einer Reform der betrieblichen Altersvorsorge auszuweiten. Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.