Presseinformation

ver.di ruft die Zivilbeschäftigten der Stationierungsstreitkräfte zum Warnstreik auf

Am Dienstag, den 11.06. werden die Zivilbeschäftigten der Stationierungsstreitkräfte in Mönchengladbach und Elmpt für einen Tag die Arbeit niederlegen. Grund hierfür sind die stockenden Tarifverhandlungen. Ab zehn Uhr werden sich die KollegInnen gemeinsam vor dem Haupttor der Javelin Barracks in Elmpt versammeln.

Weiterlesen

Zivilbeschäftigte der Stationierungsstreitkräfte

ver.di setzt sich für Lohnerhöhungen bei den Zivilbeschäftigten der Stationierungsstreitkräfte ein.

Foto Aktion Elmpt

Am heutigen Mittwochmorgen begrüßten aktive ver.di Gewerkschafter ihre Kolleginnen und Kollegen vor den Toren der Javelin Barracks in Elmpt mit symbolischen 0-Dollar-Noten. Hintergrund der Aktion ist, dass die Arbeitgeberseite in der aktuellen Tarifrunde immer noch keine Lohnerhöhungen anbietet. Ähnliche Aktionen fanden am heutigen bundesweiten Aktionstag auch vor den Mönchengladbacher Ayrshire Barracks und dem JHQ statt.

Weiterlesen

ver.di Vl der Stadtverwaltung Moers

Aktion der ver.di Vertrauensleute der Stadtverwaltung Moers am 26.September 2012 vor der Ratssitzung zum Stärkungspakt

Ratssitzungen gehen normalerweise unbeachtet an den BürgerInnen einer Stadt vorbei. Auch bei einschneidenden Entscheidungen kommen die Ratsherren und Ratsfrauen ohne großes Aufsehen in ihre Sitzungssäle. Anders ist das in Moers.

Weiterlesen

Was wissen wir über Griechenland?

DGB-Möncheng. lädt zu einer Informations- und Solidaritätsveranstaltung ein

Griechenland ist seit über 2 Jahren dem Druck der Finanzmärkte ausgeliefert. Anstatt die Finanzmärkte an die Kette zu legen, werden immer neue Sparprogramme verlangt. Das Renteneintrittsalter wurde erhöht – bei gleichzeitiger Kürzung der Renten. Die Arbeitszeit wurde erhöht – bei gleichzeitiger Kürzung der Löhne.

Weiterlesen

Infoveranstaltungen „3-Länder-Woche“

Infoveranstaltungen zu den gewerkschaftspolitischen Aktionen Anfang November „3-Länder-Woche“ des Landesbezirkes NRW.

In den letzten Wochen seid ihr darüber informiert worden, dass wir das Thema „umfairteilung Geld ist da“ aktiv aufgreifen und dazu verschiedene Aktivitäten durchführen wollen. Am 29. September finden bundesweit Aktionstage (Bochum und Köln für NRW) statt, in der Woche vom 5.-9. November führen wir mit der UNIA (Schweiz), GPA (Österreich) gemeinsam die sogenannte 3-Länder-Woche durch. Einladung  und Anmeldung:

Podiumsdiskussion zum Stärkungspaket abgesagt

Leider müssen wir die für den 14. August im Haus der Erholung in Mönchengladbach geplante Podiumsdiskussion zum Stärkungspakt absagen. Grund dieser Absage ist, dass der Oberbürgermeister Norbert Bude mitteilen ließ, dass die Terminleiste zum Sparhaushalt verschoben sei. Die Fraktionen würden nunmehr erst am 18. August informiert und somit wolle auch er keine Informationen vorher bekannt geben. Obwohl wir mit vielem Hin und Her den 14. August mit dem OB Bude verabredet hatten, macht diese Veranstaltung nunmehr keinen Sinn. Denn wenn der OB keine Infos zu den vorgesehen Streichungen gibt, werden die eingeladenen Fraktionsvorsitzenden dieses ebenfalls nicht tun können. Über weitere Aktivitäten werden wir informieren.