Ausweitung von Sonntagsöffnungen ändert nichts an Verfassung und Rechtsprechung

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in Nordrhein-Westfalen kritisiert die von der neuen Regierungskoalition geplante Verdopplung der möglichen Sonntagsöffnungen im Ladenöffnungsgesetz als „familienfeindlich und unsozial“. Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.