100 Jahre Internationaler Frauentag

Der Internationale Frauentag, der 8. März, geht zurück auf gewerkschaftliche Frauenkämpfe auf der ganzen Welt. In Deutschland ging die Initiative zu einem Frauentag von Clara Zetkin aus. Der erste Frauentag fand im März 1911 statt. Am Anfang war die entscheidende Forderung der Bewegung das Frauenwahlrecht, das imNovember 1918 erstritten wurde.Heute geht es um die verschiedensten Themen, aber immer noch steht der Einsatz für ein eigenständiges und selbst bestimmtes Leben durch ein gerechtes Miteinander von Männern und Frauen in unserer Gesellschaft im Vordergrund. Auch in Mönchengladbach hat der Internationale Frauentag Tradition und auch wir ver.di-Frauen setzen Zeichen: Weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.